eiska-projekt 

Unternehmensberatung

Projekte

Spritzgussmanagement


  • Fahrzeuginnentürgriffe aus Monosandwich oder Polyamid
  • Schiebedachabschlussblenden aus PC mit einer Hochglanzoberfläche und späteren Lackierung
  • Lenkradschaltwippen & Außenspiegel aus Monosandwich und GID
  • Lenkradverkleidungen inkl. das Hinterspritzen von Folien
  • Griffmulden, Türleisten, Verkleidungen, Pedale, Sichtfenster für LED, diverse lackierte und galvanisierte Bauteile für die Automobilindustrie
  • Handyaußenschalen, Handymittelcover, IR-Window, Tastaturgitter und Funktionsteile
  • Möbelfunktionstechnik wie z.B. Möbelgriffe, Abdeckkappen, Lüftungsgitter, Möbelfüße, Türstopper
  • Weiße Ware für namhafte Waschmaschinen und Trockner- und Staubsaugerhersteller
  • Gehäusesysteme für Deckenstrahler aus Hochleistungskunststoffen
  • Halterungen, Gehäuse für Steckerverbindungen, Klemmleisten
  • Babyschalen aus 2K und Kindersitzzubehör, wie z.B. Gurtschlösser


Qualitätsmanagement


  • Vorbereitung eines weltweitagierenden Industrieunternehmens in Niedersachsen auf die Re-Zertifizierung der DIN ISO 9001:2015 in Form von Dokumentenprüfungen, Unterweisungen in Bezug auf die Revision (Chancen & Risiken) der Norm, interne Audits im gesamten Unternehmen und deren Berichterstellung, Festlegung von Maßnahmen und Koordinierung deren Abarbeitung. Das Unternehmen hat mit Bravour das anstehende Audit bestanden!
  • Aufbau und Implementierung einer visuellen Sicht- und Warenausgangskontrolle für Interieur-Fahrzeugteile bekannter Premiumhersteller der Automobilindustrie. Festlegung und Erstellung von Prüfunterlagen, Fehlerkataloge in Absprache mit dem Endkunden und Erwirkung der Freigabe beim Endkunden
  • Einführung eines Kennzahlensystems im Unternehmen eines bekannten Möbelhersteller in OWL um die Normforderung zu erfüllen. Monatliches Reporting der Kennzahlen aus den entsprechenden Abteilungen